Schoko-Mug-Cake mit Datteln und Walnüssen

Lust auf Kuchen aber keine Lust auf Abmessen und Abwiegen? Für unseren Schoko-Mug-Cake mit Datteln und Walnüssen brauchst du nicht unbedingt eine Waage, auch keine Kuchenform und nicht viel Zeit - aber keine Sorge, der Genuss ist genauso groß ;)

Rezepte Kategorie

Backen

Schwierigkeit

Leicht

Personen

2-3

Portionen

2-3

Zubereitungszeit

30 - 60 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
60 g Datteln
60 g Walnüsse
40 g weiche Butter
60 g Ovomaltine Crunchy Cream
1 Ei
1 Prise Salz
2 EL Milch
60 g Mehl
1/2 TL Backpulver
etwas Butter für die Tassen oder Gläser

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 175 ºC vorheizen, die Tassen oder Gläser ausbuttern.

  2. Die Datteln entsteinen und fein würfeln. Die Walnüsse hacken.

  3. Die Butter mit der Ovomaltine Crunchy Cream, dem Ei und einer Prise Salz schaumig schlagen. Milch, Datteln und zwei Drittel der Walnüsse unterrühren. Mehl und Backpulver darauf sieben und unterheben.

  4. Den Teig in die Tassen oder Gläser füllen und die übrigen Walnüsse aufstreuen. Die Schoko-Mug-Cakes ca. 18–20 Min. im Ofen (Mitte, Umluft 160 ºC) backen. Sofort warm servieren, denn mit noch leicht cremigem Kern schmecken sie am besten!

    Tipps
    Statt Datteln können Sie auch getrocknete Feigen verwenden.

    Für Schoko-Mug-Cakes zum Glühwein geben Sie mit dem Salz noch 1/4 TL Lebkuchengewürz zum Teig.

Verwendete Produkte