Crunchy Cream Marmor Gugelhupf

Ein traditionelles Rezept einmal anders: Mit dem Marmor Gugelhupf mit Crunchy Cream gibst du dem Desserterlebnis den gewissen Kick. Eignet sich sehr gut um deine Freunde in der Pause zu überraschen.

Bemerkung: "Zu ungesund, iss lieber eine Frucht" hätte deine Mutter früher dazu gesagt. Müsstest du nun also erst recht ausprobieren.

Rezepte Kategorie

Backen

Schwierigkeit

Mittel

Portionen

12

Zubereitungszeit

30 - 60 Minuten

Zutaten

Menge Zutat
250 g Butter
250 g Zucker
1 Päckli Vanillezucker
4 Eier
4 EL Milch
4 EL Rahm
300 g Weissmehl
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
150 g Ovomaltine Crunchy Cream
wenig Puderzucker

Zubereitung

  1. Backform einfetten, bemehlen, kühl stellen.

  2. Butter in einer Schüssel weich werden lassen. Zucker und Vanillezucker beigeben, rühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

  3. Ein Ei nach dem anderen beigeben, gut verrühren. Milch und Rahmen darunterrühren.

  4. Mehl, Backpulver und Salz mischen, unter die Masse rühren. Teigmasse halbieren.

  5. Crunchy Cream mit einer Teighälfte verrühren. Die beiden Teigmassen abwechslungsweise in die vorbereitete Form geben. Für die Marmorierung die Teigschichten mit einer Gabel spiralförmig durchmischen.

  6. Backen: ca. 60 Minuten auf der untersten Rille des 190 Gad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen. Gugelhupf auf ein Gitter stürzen, vollständig auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Verwendete Produkte